Donnerstag, 27. April 2017

Frühling auf den Tisch

Der April zeigt sich dieses Jahr wieder von seiner besten Seite, eben so wie er im Buche steht. Einen Tag sitzt man im Shirt im Park und genießt die warme Sonne, zwei Tage später überlegt man, ob das Wechseln von Winter- auf Sommerreifen bei diesem Schneeregen nicht doch zu früh war. Ehrlich gesagt finde ich es spannend und besser als vier Wochen Dauerregen - und für die Jahreszeit ist es eigentlich genau das richtige Wetter, auch wenn wir es lieber wärmer hätten. 
Beim Aufräumen meiner Stoffe viel mir ein Rest dieses frischen Frühlingsstoffes auf, und so habe ich die Frühlingssonne, die gerade mal wieder hinter einer dicken grauen Wolkenwand verschwunden ist, auf den Tisch geholt.


Entstanden ist ein Set Bestecktaschen, passend zu einem Patchworkei, dass ich schon vor einiger Zeit mal gebastelt habe. Ja ich weiß, Ostern ist vorbei, aber das Ei passte einfach mit auf's Bild.

Ich blogge zur Zeit relativ wenig, das liegt daran, dass ich an einem sehr großen Projekt arbeite. Da es sich dabei und eine Sache für einen guten Zweck handelt ist mir das sehr wichtig. 
Ich werde euch in den nächsten Tagen darüber berichten.

verlinkt bei:


1 Kommentar:

  1. Sterne gehen auch immer, also kannst du dein Flickenei auch zeigen... Nur nicht so kleinlich 😀
    Winterreifen haben wir noch dran, aber die Winterkacken und -Schuhe schon weggeräumt 😏 da war ich etwas zu enthusiastisch!
    Ich bin gespannt auf dein grosses Werk!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn