Montag, 1. Mai 2017

Eine Torte für Papa

Mein Vater feierte kürzlich seinen 70. Geburtstag. Dieses Ereignis wurde natürlich ganz groß mit Familie und Freunden gefeiert. Zu diesem Anlass habe ich meine Küche mal wieder in eine kleine Bäckerei verwandelt. Meine Eltern sind begeisterte Camper und der Wohnwagen ist ihr zweites Zuhause, so fiel mir die Motivwahl nicht schwer. 


Grillwürstchen sind eine Leidenschaft meines Vaters, also musste ein Grill mit Würstchen auf jeden Fall in die Szene eingebaut werden.


Die große eckige Torte besteht aus Biskuitböden mit Erdbeer-Buttercreme, für den Wohnwagen habe ich Biskuitböden mit Schokoladen-Buttercreme gefüllt und die Torte dann komplett mit Marzipan dekoriert.

Wir haben bewusst kleine Stückchen geschnitten, so dass alle Gäste in den Genuss der Torte kommen konnten.
Nun geht es wieder ans Großprojekt. Fotos habe ich schon gemacht, den Blogbeitrag schreibe ich diese Woche noch.
verlinkt bei:
Pamelopee

Kommentare:

  1. Das sieht sowas von lecker aus. Bestimmt hat sich Dein Papa riesig darüber gefreut!

    AntwortenLöschen
  2. Da läuft einem schon beim Anblick das wasser im Mund zusammen.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Daumen hoch! Die Torte ist ja cool...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Solch eine tolle Torte!
    Da hat sich Dein Papa sicher gefreut und war stolz auf seine talentierte Torte.
    Viele Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  5. I love it whenever people get together and share ideas. Great blog, keep
    it up!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn