Dienstag, 13. November 2018

Ein neues Einkaufsnetz

Ich habe mir ein neues Einkaufsnetz gehäkelt. Das stand schon lange auf meiner To-Do Liste und die schönen Farben des Baumwollgarnes gefielen mir auf Anhieb. 


Den Boden habe ich rund mit Stäbchen gehäkelt, das Netz mit Luftmaschenbögen. 


Ein Kürbis und ein Kilo Äpfel... kein Problem für das Netz. Es ist dünn, leicht und sehr stabil. Der obere Rand und die Henkel bestehen aus mehreren Reihen feste Maschen mit doppeltem Faden.


Ich glaube, ich häkel mir noch eins....

verlinkt bei: Creadienstag, Dienstags-Dinge

Dienstag, 6. November 2018

Shirt No 5

Jedes Jahr zum Geburtstag der Enkelprinzessin gibt es ein Geburtstagsshirt. Meine Tochter hängt dann alle Shirts der letzten Jahre auf eine Leine. Das ist zum einen eine schöne Deko und zum anderen sieht man, wie die Prinzessin gewachsen ist. Dieses Jahr gab es Shirt No 5. 


Sie mag es ja gerne schlicht, rosa-melange erschien mir da genau richtig. Für die 5 und die Applikation auf dem Arm habe ich einfach die linke Seite des Stoffes gewählt. Die 5 ist mit kleinen weißen Perlen bestickt. Hinten habe ich einen kleinen Schlitz genäht, der mit einem einfachen Haken zu schließen ist, dann passt es besser über den Kopf.


Das Shirt schicke ich zur Linkparty bei

Sonntag, 4. November 2018

Ein Schloss für die Enkelprinzessin

Die Enkelprinzessin hat heute ihren 5. Geburtstag gefeiert. Das Motto war Prinzessinen und Prinzen und sie wünschte sich eine Torte in Form eines Schlosses. Ihr Wunsch war mir Befehl und ich habe mich ans Werk gemacht. Das Ergebnis:


Die Torte besteht aus drei Biskuitböden, gefüllt mir Vanille-Pudding-Buttercreme. Die Türmchen sind ebenfalls aus Biskuit gefüllt mir Erdbeercreme. Für die Turmdächer habe ich Eis-Waffeltüten mit Glasur überzogen. Dekoriert ist die Torte wie immer mit Marzipan, weil wir Fondant nicht mögen. 


Die Türmchen sind ein wenig Windschief (was ja bei alten Schlössern nicht unüblich ist - hust, hust...) und leider auch etwas zu dick geworden, so dass die Hütchen nicht so schön darüber gestülpt werden konnten. Aber ich glaube, ich war die einzige, die das gestört hat....


Das ist nun schon die fünfte Geburtstagstorte, die ich für die Enkelprinzessin gemacht habe.

    1. Sara Kay Torte               2. Winnie Pooh        3. Eiskönigin      4. Elfenhaus 

verlinkt bei: Ein kleiner Blog

Mittwoch, 31. Oktober 2018

12tel Blick - Oktober 2018

Endspurt bis zum Jahresende, 10 von 12 Monaten sind vorbei. Da bin ich heute Mittag bei strahlendem Sonnenschein los gegangen, komme im Park an und - schwupp - Sonne weg. Das macht die in letzter Zeit öfter mit mir. Hier ist mein 12tel Blick für diesen Monat.

12tel Blick Oktober 2018
31.10.2018 Stadtgarten Herne 15:25 Uhr
Standpunkt bei 51°32'38.1"N 7°14'15.9"E
Blickrichtung Südost


Die einzelnen 12tel Blicke findet ihr hier:
JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuli, August, September


Bei einer kleinen Runde durch den Park sind mir diese gelben Früchte aufgefallen:


Trotz des trüben Wetters konnte ich noch paar schöne Herbsteindrücke einfangen:


Jetzt schaue ich mir bei Eva erstmal die anderen 12tel Blicke an.


Sonntag, 28. Oktober 2018

Körnerkissen Frosch

Heute möchte ich euch Fridoline vorstellen. 
Fridoline ist ein Traubenkern-Froschmädchen. 


Eine Arbeitskollegin meiner Tochter wünschte sich ein Traubenkernkissen in Form eines Frosches. Ich hatte ja schon einen Fuchs und eine Eule genäht, da dachte ich, das ist ja einfach. Sie wollte den Frosch allerdings so groß, dass sie ihn als Nackenwärmer nutzen kann. Also brauchte Fridoline einen langen Körper. Nach ein paar misslungenen Entwürfen, hatte ich eine Zeichnung die mir gefiel, und ein grüner Nickistoff war auch schnell ausgewählt. Im Stoffschrank fand sich noch ein passender Karostoff für das Gesicht. Zuerst habe ich den Kopf genäht und bestickt. 


Die vorderen Handflächen und Füße habe ich ebenfalls aus dem Karostoff genäht. Der gesamte Restkörper ist aus kuscheligem Nickistoff. Die Finger sind eigentlich schön gerade genäht, aber durch das Wenden verzieht sich der Stoff in den Fingerzwischenräumen. Die Füße habe ich quasi mit Schwimmhäuten genäht. Das sieht schöner aus. 


Fridoline misst vom Scheitel bis zur Sohle ganze 65 cm 
und ist mit 900 Gramm Traubenkernen gefüllt. 
Die Arme und Beine sind mit ein paar Handstichen vom Körper abgesteppt, 
damit die Körner nicht raus rutschen. 


Nun kann Fridoline ihrer neuen Besitzern den Nacken wärmen. 

Verlinkt bei Ein kleiner Blog und im Nähkäschtle

Dienstag, 16. Oktober 2018

Knistertücher

Nach Knistertüchern wird aus dem Bekanntenkreis meiner Tochter in letzter Zeit öfter gefragt. Vor kurzem ist ja das Geschenk für Baby Charlie entstanden. Also habe ich gleich mal ein paar verschiedene Knistertücher auf Vorrat genäht. Da die beliebteste Farbkombination für Jungen offenbar blau-grün ist, sind gleich zwei Knistertücher in diesem Stil entstanden.


Ich tendiere immer wieder zum Klassiker: hellblau-weiß für kleine Jungen


und rosa-weiß für kleine Mädchen.


Sehr schön auch die Kombination rosa-flieder


oder flieder-rosa ;-)




flieder-grün gefällt mir auch sehr gut.




und eins in flieder/lila ohne Akzentfarbe



so nun reicht es aber. Auf zum nächsten Projekt.

verlinkt bei: HandmadeOnTuesday, Dienstagsdinge, Ein kleiner Blog, Stoffresteparty, Restefest


Dienstag, 2. Oktober 2018

Socken für die kalte Jahreszeit

In meiner Wollkiste war noch warme Tweed-Sockenwolle. Da der nächste Winter mit Sicherheit kommt - und meistens ja auch schneller als man denkt - habe ich wieder einige Socken angenadelt. Wie beim letzten mal habe ich von der Spitze zum Bündchen gearbeitet, mit der Shadow-Wrap-Technik an Spitze und Ferse.



Bei dem hellgrauen Paar habe ich auf dem Fußrücken ein breites 2rechts-2links-Muster gearbeitet, übergehend in den Schaft. Für das Bündchen bin ich dann auf 1rechts-1links gewechselt.


Das dunkelgraue Paar hat ein Zopfmuster auf Fußrücken und Schaft, dabei habe ich darauf geachtet, dass die Zöpfe bei den Socken gegengleich gearbeitet sind.


Jetzt muss ich aber fix zum nächsten Projekt huschen, da ist die Häkelnadel schon wieder aktiv. 

Verlinkt bei: