Dienstag, 30. Januar 2018

Eine Eule zum Wärmen - Traubenkernkissen

Vor einiger Zeit habe ich diesen Fuchs als wärmendes Traubenkern-Kissen genäht. Jetzt wurde ich gefragt, ob so ein Körnerkissen auch für Eulen-Fans möglich sei.  Eine Traubenkern-Eule? Kein Problem. Ich hatte Baumwoll-Stoffe in den gewünschten Farben vorrätig und konnte sofort los legen. Orientiert habe ich mich an den im letzten Frühjahr genähten Eierwärmer-Eulen. Ich musste nur das Schnittmuster vergrößern und etwas anpassen. 


Sieht sie nicht süß aus? 
Auf der Rückseite habe ich einen Hotelverschluss eingearbeitet um das Inlett zum Aufwärmen raus nehmen zu können. Für die Füllung habe ich - wie immer - Traubenkerne gewählt.


Die Eule wärmt nicht nur bei Bauchschmerzen, sonder auch einfach so an kalten Wintertagen.
Sie ist ca. 20x30 cm groß und bereits seit einiger Zeit bei der jungen Dame im Gebrauch.

verlinkt bei:
Pamelopee
creadienstag
Dienstagsdinge
Handmade on Tuesday
Stoffreste Party

Kommentare:

  1. Wow - was für eine freundliche Eule! Hallo Carolyn, das gefällt selbst mir, wo ich doch nur echte Eulen mag ;) Ist bestimmt sehr kuschelig
    Liebe Knuddels - Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Es ist doch schön, wenn man fast alles nähen kann! So werden Wünsche wahr
    Schön gemacht!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Bezug für dein Kissen. Ich habe auch eines, welches nicht wirklich schön aussieht. Da bekomm ich richtig Lust, auch an die Nähmaschine zu gehen und es aus zu probieren.
    Da hat sich die Beschenkte sicher sehr gefreut.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn