Dienstag, 18. Oktober 2016

Es ist schon wieder Truthahn-Zeit

Oje schon über einen Monat habt ihr hier nichts Neues vorfinden können. Seit meinem Urlaub fliegt die Zeit so dahin. Apropos Urlaub, von meinem wunderschönen Canada-Urlaub werde ich euch natürlich auch noch Bilder zeigen, die sind leider noch nicht fertig. Nachdem ich mich wenigstens so halbwegs wieder hier eingelebt habe, musste die Sommerdeko den Herbstsachen weichen.



An diesem Holzbrett mit dem Herbst-Spruch habe ich mich zum ersten Mal im potchen versucht. Es hat ganz gut geklappt. Darauf hin habe ich noch ein lustiges Bild gepotcht. Etwas Ähnliches habe ich im Urlaub gesehen und fand es einfach toll. Mittlerweile hängt es mit einem Silberdraht an der Wand.


Wie jedes Jahr im Oktober gab es in der vergangenen Woche bei uns wieder das traditionelle Thanksgiving Dinner. Ich liebe es, die ganze Familie beieinander zu haben und zu bekochen.

 

Unser heißgeliebtes Apple-Cranberry-Chutney habe ich als Gastgeschenke für alle meine Lieben zum Gedeck gestellt. Zur Erweiterung unserer traditionellen Gerichte habe ich aus Canada zwei leckere neue Rezepte mitgebracht. Irgendwie wird es immer mehr, aber die Familie wächst ja auch stetig. Dieses Jahr hat schon der kleinste Enkelzwerg im Stühlchen mit am Tisch gesessen. Wir hatten den größten Truthahn aller Zeiten, ganze 7985 Gramm hatte das Prachtexemplar.

 
Am Tag nach der großen Truthahn-Schlacht habe ich einen schönen Herbstspaziergang gemacht. Das Wetter war allerdings eher sommerlich. Meinetwegen könnten die Temperaturen jetzt ruhig etwas fallen. Dann macht der Herbst doch noch mehr Spaß.



Nun werde ich fleißig weiter meine Urlaubsbilder entwickeln, damit ihr sie bald zu sehen bekommt. Außerdem rattert die Nähmaschine wieder, ach ja und Wolle für die Enkelprinzessin habe ich auch noch zu verstricken .... Ihr seht, ich bin aktiv und gelobe wieder fleißig zu schreiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn