Dienstag, 28. Juni 2016

Granny Square UFO

Seit meinem letzten Post sind schon wieder zwei Wochen vergangen. Es ist grauenhaft, aber die Zeit rennt und rennt und ich bekomme fast nichts geschafft. Geht euch das auch manchmal so? Dazu kommt noch, dass dieser Sommer so fürchterlich nass und gewitterig ist, dass man noch nicht einmal schöne Natur- und Blumenbilder zeigen kann. Meine Balkonblumen sind völlig ertrunken und ich überlege, ob ich dort nicht besser Algen anbauen sollte.... Ich bin aber froh, dass ich immer noch Leser habe die mir treu bleiben, auch wenn ich momentan nicht jede Woche etwas Neues zeigen kann.
Genäht habe ich wenig, nur unbeliebte Reparaturen oder Änderungen, von Bluse kürzen bis Hose enger machen war alles dabei.


Dann war ich auf der Suche nach Wackelaugen und fand "eine Tüte Gemischtes". Wofür ich die Wackelaugen brauche, zeige ich euch demnächst, da das Projekt noch nicht abgeschlossen ist. 


Bei der Suche nach den Wackelaugen fand ich natürlich wieder ein paar Sachen die eigentlich gar nicht auf dem Einkaufszettel standen. Aber mal ehrlich: hübsche Borten kann man doch nicht einfach so liegen lassen und die außergewöhnlichen Muschelperlen auch nicht. Die eignen sich doch hervorragend für Applikationen und Stickereien, oder was meint ihr? Ich habe mich natürlich gefragt, warum ist frau für solche Dinge so anfällig? Liegt es an dieser pastelligen Farbkombination die uns alle irgendwie anspricht? 


Auch wenn ich nichts Neues genäht habe, habe ich mich doch mit einer Handarbeit beschäftigt. Durch die vielen Nach-Feierabend-Termine habe ich kaum Lust, mich abends noch an die Nähmaschine zu setzen. Mir ist bei dem ganzen Stress momentan eher nach Couch, also habe ich zur Häkelnadel gegriffen um ein altes UfO (Un-fertiges-Objekt) endlich mal zum Abschluss zu bringen. Es war bereits im Januar 2015 ein UfO - ja ich schäme mich dafür. 


Die Granny Squares sollen eine große Decke ergeben. Die Quadrate sind 12x12 cm groß, pro Reihe werden 10 Quadrate benötigt und es werden insgesamt 16 Reihen. Von den benötigten 160 Quadraten habe ich 137 fertig.- und ein halbes, das liegt da im Körbchen ;-) 


Nun werde ich das halbfertige Quadrat noch fertigstellen bevor ich ins Bett hüpfe. 
Ich halte euch auf dem Laufenden, versprochen!
Zum Schluss noch ein kleiner Sommergruß.


verlinkt bei
Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. jaja die Zeit.. ich hätte auch gerne doppelt davon ;)
    aber man muss auch nicht dauernd nur posten..
    dann kommt man ja zu sonst nichts (ähm huust..sehs an mir)
    der Rosenstoff oben ist zauberhaft..ist das Chiffon??
    Deinge Grannys sehen ganz toll aus..so akurat.. eines wie das andere ;)
    und die Borten und Perlen hätte ich sicher auch genommen..
    liebe Grüße
    und frohes Schaffen
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Schämen wegen EINEM UFO brauchst du dich nicht..... Ich wäre glücklich, wäre es nur eines 😉
    Sie wird wunderschön,mir Decke!
    Es gibt Tage, da finde ich nichts, nicht mal das, was ich bräuchte. Und es gibt Tage, da finden mich die Sachen, die ich nicht mal brauche.... Aber so ist das. Und ich bin froh, dass es ändern auch so geht.
    Ich habe auch schon mal überlegt, in die Blumenästen Seerosen zu pflanzen. Wäre ja auch mal eine Alternative
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Caroly,
    nun, es gibt im Leben aud Zeiten, da muss frau für "Futter" sorgen und dann bleibt für den Blog nicht viel Zeit über. Aber ich freue mich immer, wenn es bei dir auf dem Blog etwas Neues zu bewundern gibt. Ich denke mal, wenn du deinen kleinen Quadrate alle fertig hast, dann kommt die Fleisarbeit: nämlich das zusammen häkeln. Ich bin schon ziemlich gespannt, denn die Farbauswahl ist toll.
    Auch bin ich gar nienichtnie neugierig, aber gespannt, wofür du die Wackelaufen brauchst. Spann uns bitte nicht zu lange auf die Folter ;)
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn