Sonntag, 10. Juli 2016

Ein mobiler Kindersitz

Meine Schwiegertochter war auf der Suche nach einem mobilen Kindersitz für den Urlaub und ich fand ein passendes Schnittmuster bei funfabric. Das Schnittmuster ist kostenlos auf email-Anfrage erhältlich. Ich habe schnell passenden Stoff gefunden und mich ans Nähen gemacht. Die Anleitung ist leicht verständlich und so war der Sitz an einem laaaaangen Abend genäht.



Ein klein wenig habe ich die Anleitung abgeändert. Mir gefielen die langen Bindebänder im Rücken nicht so gut. Ich dachte, wenn jemand hinten vorbeigeht und das Band hängen bleibt, dann geht die Schleife auf und das Kind plumpst vorne raus. Daher habe ich ein verstellbares Gurtband mit Schnalle angebracht. Wir haben den Sitz auf verschiedenen Stühlen ausprobiert. Die Stuhllehnen dürfen nicht zu hoch sein. Bei meinen Hochlehnern passte es nicht. Aber bei Standard-Stühlen funktioniert der Sitz einwandfrei.


Praktischerweise lässt sich der Sitz in die angenähte Tasche einrollen und kann so prima unterwegs mitgenommen werden. Über den QR-Code (den man mit dem Smartphone scannen kann) kommt man zur Internetanleitung wie man den Sitz genau befestigt und nach Gebrauch wieder in der Tasche verstaut. Ich habe den QR-Code einlaminiert und als Schildchen mit angehängt.


Auf der Suche nach einem kleinen Anhängsel wie eine Rassel oder Ähnliches für die eingenähte Schlaufe fand ich leider nur große Kinderwagen Spielbänder. Also habe ich noch einen kleinen Elefanten genäht und mit angehängt.



Heute kamen die Kinder und haben den Sitz abgeholt. Der kleine Prinz wurde natürlich sofort hinein gesetzt. Er ist mit seinen gerade 6 Monaten noch etwas klein und sitzt auch noch nicht alleine, aber das wird in den nächsten Wochen im Urlaub bestimmt kommen. Der kleine Elefant wurde vom kleinen Prinzen sofort für gut befunden und zack, kaute er auch schon auf dem Rüssel rum :-)

Vielen Dank an funfabric für das Schnittmuster. Ich kann die Seite wirklich empfehlen. Es gibt dort viele Anleitungen und auch für Näh-Neulinge viele Infos wie die Erklärung der unterschiedlichen Stoffarten und unter Tips & Ideen ein Nählexikon, Grundlagen und Anleitungen für spezielle Nähtechniken. Schaut euch dort einfach mal um.

verlinkt bei:
Pamelopee

Kommentare:

  1. Wie praktisch! Und der kleine Elefant ist wirklich Zucker!
    Es gibt heute so viele praktische Dinge, die es noch vor kurzer Zeit (20 Jahre😝) nicht gab....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine klasse Idee. Ich muss jetzt erst einmal nach der Anleitung gucken. Auch mit dem QR Code - sehr genial.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Toller Sitz und Deine Umsetzung ist wunderschön, vorallem die tollen Details mit Elefant und laminierten QR-Code.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carolyn, wow - das ist ja eine geniale Arbeit. Da glaube ich sofort, dass die Kinder beeistert waren. Und der kleine Elefant ist ja zu knuffig.
    Vielen Dank auch für die Links, da muss ich doch gleich mal stöbern gehen.
    Liebe Grüße - andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carolyn! Auch ich bin auf der Suche nach einem Schnittmuster für einen mobilen Kindersitz und bin dabei auf die Seite funfabric gestoßen. Leider funktioniert der Linken für die Anfrage des Schnittmusters nicht mehr. Hast du vielleicht das Schnittmuster noch zur Hand? Ich wäre echt dankbar! Kontakt kann über meine Mailadresse: andrea@kruppa-net.de erfolgen. Liebe Grüße Andrea Kruppa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, der Link funktioniert einwandfrei. Du kannst das Schnittmuster bei funfabric unter babysitz@funfabric.com anfragen. Liebe Grüße, Carolyn

      Löschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn