Dienstag, 3. April 2018

Häkelkörbchen

Ich habe ein Set aus drei Untensilos gehäkelt. 
Mit dicker Wolle und Nadelstärke 12 ging das ganz fix.


Den Boden habe ich rund gearbeitet wie bei meinen Vintage-Topflappen, jedoch alles feste Maschen; für den Rand eine Runde in das hintere Maschenglied eingestochen und dann gerade hoch weitergearbeitet.


Verziert habe ich die drei Körbchen mit einer großen Häkelblume, unterschiedlichen Schleifen und Knopf- und Perlendeko.


Verschenkt habe ich sie zu Ostern mit unterschiedlichen Sachen.


verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Hallo Carolyn,
    deine Häkelkörbchen sind ja süss geworden.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Körbchen sind sehr hübsch, gefallen mir sehr gut. Kann jeder Beschrnkte bestimmt auch weiter gebrauchen.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind niedlich geworden.
    Ich bewundere deine Ausdauer beim Handarbeiten.
    Komm gut ins morgige Wochenende!
    Pamela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, das sind sehr schöne Häkelkörbchen. Die hätte ich auch gerne.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn