Dienstag, 8. Mai 2018

Eine Kleinigkeit genäht: Armband-Tasche

Wohin mit dem Spindschlüssel oder etwas Kleingeld wenn die Sporthose keine Tasche hat, oder wo verstaue ich den Türschlüssel und etwas Geld wenn eine Handtasche hinderlich wäre? Ein kleines Sonderfach für den Notgroschen auf Reisen? Diese Geldfach-Armbänder haben mich schon immer interessiert, für die Reha letztes Jahr habe ich mir dann eins genäht. Der Spindschlüssel und das Kaffeegeld passen prima hinein.
Genäht habe ich ohne Anleitung, einfach abgemessen und los gelegt. Alles was gebraucht wird ist ein Stück Stoffrest, etwas Vlieseline, ein Stückchen Klettband und ein Reißverschluss. Zuerst habe ich mich geärgert, dass ich keinen passenden grauen Reißverschluss hatte, aber im Endeffekt fand ich den schwarzen sogar sehr schön. Da ich beim Sport meistens schwarze Hosen und graue Shirts trage sah es sogar perfekt abgestimmt aus.


Inzwischen habe ich es mehrfach getestet und für gut befunden.

verlinkt bei: 


Kommentare:

  1. Danke für´s Zeigen. Hier will ich auch noch mal ran.... Schlüssel und Sandkasten passen nämlich auch nicht so gut zusammen!

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Blöd, das Sport so gar nicht meins ist.... die Idee ist toll, ich werde sie mir speichern, weil, ein Verwendungszweck findet sich bestimmt!
    Danke für deine immer so lieben Kommentare bei mir....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja praktisch... Ich glaube an solch ein Teil sollte ich mich auch mal wagen, denn auch für den Biergarten ist so etwas praktisch ;)
    Liebe Knuddels - Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn