Montag, 6. April 2015

Frohe Ostern

Ich wünsche Euch allen ein fröhliches Osterfest. Hier im Ruhrgebiet ist pünktlich zu Ostern die Sonne eingezogen und die tut sooooo gut nach dem ganzen Regen, auch wenn die Temperaturen noch im einstelligen Bereich liegen. Nach der ganzen Osterdeko-Bastelei in den letzten Wochen gab es noch die letzen Vorbereitungen für die Feiertage: 
Ostereier färben - ich habe zum ersten Mal Färbetücher verwendet. Tootaaaal easy und schön, kann ich echt nur empfehlen! 
Kuchen backen - ich habe mir mal die Backformen für Lämmchen und Hasen von meiner Tante geliehen. Das hat gut funktioniert und lecker waren sie auch, doch konnte sich mein Schwiegersohn die Frage, ob man darin auch Leberkäse oder Hackfleisch backen könnte, nicht verkneifen - Männer eben...
Gastgeschenke fertig stellen - ich habe die bei Facebook entdeckten Eier aus Toilettenpapier und Wasser gebastelt und mit gefärbten Eiern, Schokolade und je einem kleinen Deko-Küken gefüllt.
Für das traditionelle Ostersonntag-Kaffee-Trinken wurde dann der Tisch noch ein bisschen dekoriert, allerdings habe ich dafür doch zwei, drei Versuche gebraucht, bis ich zufrieden war. Dann gab's einen gemütlichen Nachmittag mit der Familie.

 

 

Zusammen mit Freunden und Bekannten ging es dann abends zum Osterfeuer. Je später und kälter es wurde, umso näher rückten alle ans Feuer. Es ist schon eigenartig, welche Faszination so ein Feuer ausüben kann. 






Kommentare:

  1. Sooooooo schön! :-)
    Deshalb würde ich dich auch gern für den ONE LOVELY BLOG AWARD nominieren, aber nur, wenn du magst.
    Mehr dazu hier: http://pamelopee.blogspot.de/2015/04/one-more-lovely-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für die Nominierung, ich nehme sie an :-)

      Löschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn