Montag, 14. September 2015

Happy Birthday Flickensalat

Ich kann es kaum glauben, aber mein erstes Bloggerjahr ist rum. Vor genau einem Jahr habe ich den ersten Post geschrieben. Es dauerte eine Weile, bis ich mit allen Funktionen wirklich zurechtkam und sich die ersten Leser hier einfanden. Nach und nach kamen die ersten Kommentare, Stammleser und Mitglieder. 

Eine kleine Statistik zu meinem ersten Bloggerjahr:

Ich habe 60 Posts veröffentlicht (dieses hier ist Post Nummer 61)
und dazu 193 Kommentare bekommen 

Unter den Kommmentaren gab es tatsächlich welche aus Australien und den USA, die dazu führten das ich mir Gedanken darüber mache, ob ich den Blog zweisprachig führen sollte. Was aber bedeuten würde, dass jeweils die doppelte Textmenge vorhanden wäre. Ich muss darüber noch einmal in Ruhe nachdenken...

Seitenaufrufe gesamt: 17.055
Bester Artikel: Patchwork-Eier DIY mit 1.258 Seitenaufrufen
gefolgt von der Schlafzimmer-Deko mit 950 Seitenaufrufen
und der Kräutersäule mit 884 Seitenaufrufen

Mitgliederzahl: 28

Diese Zahlen sind bestimmt nicht rekordverdächtig, aber ich bin damit super glücklich. Ich hatte niemals damit gerechnet, dass sich so viele Menschen für meine Werke, Deko und alles drumrum interessieren.
An dieser Stelle möchte ich mich einfach mal ganz lieb bei euch allen für eure Besuche auf meinem Blog bedanken und vor allem auch für eure tollen und lieben Kommentare. Ohne Euch wäre dieser Blog sinnlos!

 

Was wäre ein Geburtstag ohne Geburtstagskuchen? Irgendwie öde, oder? Also habe ich zum Bloggergeburtstag meine Lieblingsmuffins gebacken und ein Kerzchen angezündet.

 

 

 Da ihr die Muffins jetzt nicht mit mir essen könnt, bekommt ihr das Rezept dazu:

Apfel-Nuss-Muffins
                                          
      Zutaten für die trockene Mischung:                                     Zutaten für die feuchte Mischung:
      2 cup Mehl                                                                              2 Eier
      2 TL Backpulver                                                                     3/4 cup Zucker
      1/2 TL Natron                                                                        125 g Margarine
      1/2 TL Zimt                                                                             250 g Naturjoghurt
      1/2 cup gehackte Nüsse                                                        250 g klein gewürfelte Äpfel
      1/2 cup gemahlene Nüsse                                                     alles miteinander vermischen
      alles miteinander vermischen 


Die trockene Mischung in die feuchte Mischung geben und mit einem Löffel vermengen. (Nicht mit dem Mixer glatt rühren, es ist kein Rührteig!)
Den Teig in ein Muffinblech füllen und nach Belieben z. B. mit gehackten Nüssen bestreuen.
Bei 180°C / Umluft 160°C ca. 20-25 Min. backen.
Etwas auskühlen lassen, aus der Form nehmen, komplett auskühlen lassen und mit Begeisterung vernaschen.
Das Rezept stammt übrigens aus diesem alten Buch aus den 90ern.
Weil zu einem Geburtstag ja auch Geschenke gehören, verlose ich unter allen Kommentaren die bis Samstag, 19.09. bis 24 Uhr unter diesem Post von euch hinterlassen werden ein kleines Tischset, bestehend aus 2 Bestecktaschen und einem Brotkörbchen. Passend zur Apfelzeit mit süßem Apfelmuster. (Versand nur innerhalb Deutschland)

 

So nu freu ich mich auf eure Kommentare und ein weiteres schönes Bloggerjahr mit euch,
und schicke den Post noch zu Pamelopee

Liebe Grüße
Carolyn

Kommentare:

  1. Ich gratuliere herzlich! Schon ein Jahr Bloggerland :) - hoffentlich kommen noch viele, viele dazu....
    Das Muffinbuch habe ich such - und ich liebe es :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carolyn,

    <3-lichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag! Toll, dass du so große Erfolge feiern konntest!
    Ich bin auch schon ganz hibbelig, weil mein erster Geburtstag auch bald vor der Tür steht und am planen, was ich tollen berichten und für meine Community machen könnte.

    Mach weiter so und auf ein noch besseres Bloggerjahr!
    Ich stoße mit dir an! Prost!

    <3-lichst eVa
    (von kartoffeltiger.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Caroly,
    ich freue mich von ganzem Herzen mit dir mit. So ein Blog-Geburtstag feiern zu können ist doch schön. Ich schaue ja immer wieder gerne bei dir vorbei, weinfach weil du zum einen tolleDinge gestaltest und zum zweiten, weil mir deine Art zu schreiben so unheimlich gut gefällt.
    Jetzt bin ich ja mal gespannt, wie es weiter geht. Fühl dich lieb gedrückt - Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.... die Muffins sehen lecker aus. Aber wie ich so bin... wieviel ist ein cup??? Mit dem Maß kann ich nichts anfangen... schäm! Ansonsten würde ich mich natürlich über das Frühstücksset total freuen.... gerade wo jetzt die Daheim-Zeit ist und das Frühstück zelebriert werden kann.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carolyn,

    ich freue mich mit dir über deinen 1. Bloggeburtstag und hoffe es kommen noch recht viele dazu.
    Herzlichen Glückwunsch und mache weiter so...... Gut kann auch ich mich an meine Anfangsblogzeiten erinnern, wie aufregend und interessant es war und immer noch ist (nur zZT.komme ich nur sporadisch wg.Internetprobleme ins Netz)...Dein Frühstücksset ist wunderschön!

    Herzlichst Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Carolyn,
    gerade bin ich auf deinen Blog gestoßen.Er gefällt mir sehr gut und ab heute folge ich dir dann auch unauffällig um weiteren Flickensalat anzuschauen.
    Das Muffinbuch habe ich übrigens auch.Ich sollte es mal wieder durchblättern. ;-)))
    Liebe Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Happy Birthday Liebe Carolyn, und immer weiter so! :-)
    Zur Zweisprachigkeit: Nimm doch für's erste so ein "Translate this Blog"-Tool. Macht weniger Arbeit! ;-)
    Alles Liebe zum Bloggeburtstag wünscht dir Pamela vom pamelopee-Blog!

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum Bloggeburtstag !
    Danke für das leckere Rezept, ich habe auch Äpfel im Garten, da werde ich es mal ausprobieren.
    Nun hüpfe ich noch in`s Lostöpfchen, vielleicht habe ich ja Glück...
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Carolyn.
    Ich lese deinen Blog immer wieder gern. Bin erst seit 1/2 Jahr Bloggerin, allerdings geht's bei mir um Gärten und Blumen und Bilder davon. Weiter so! Liebe Grüße Frauke ��

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Carolyn.
    Es ist schön das es so eine erfolgreiche und liebevolle Bloggerin wie dich gibt.
    Alles liebe und gute und jeder deiner Beiträge hat mich ein wenig inspiriert.
    Danke danke viele liebe Grüssen Monique

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag. Ein ganz toller Blog. Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn