Sonntag, 15. November 2015

Ein unerwartetes Geschenk und Metalldeko

Vor einigen Tagen kam ich abends aus dem Büro und fand einen großen Umschlag im Briefkasten. Kurze Überlegung, was habe ich bestellt? Eigentlich gerade nichts .... Als ich den Absender las stutzte ich: Andrea .... hmm.... der Nachname und der Ort kamen mir irgendwie bekannt vor, aber ich konnte es nicht zuordnen. Wer schickt mir da was? Am Küchentisch habe ich den Umschlag sofort geöffnet und *freu*.


Eine tolle Karte kam mir entgegen und da wusste ich sofort, woher die Überraschung kam. Es war die Einfach so Karte von AndreaBastelmaus Die Karte hatte mir so gut gefallen, obwohl ich glaube, ich habe sie gar nicht kommentiert?
Dazu kam noch ein süßes kleines TaTü-Täschchen zum Vorschein und ein grün-weißes Fat-Quarter.


Das war vielleicht eine Freude. Ein Geschenk obwohl ich gar nicht Geburtstag habe. Genau das sind die ganz besonderen Überraschungen. 
Ich hätte am liebesten sofort die Bilder gemacht und den Blogpost geschrieben, aber ohne Tageslicht wird das einfach nicht gut und nach Feierabend ist es jetzt immer schon dunkel. Also habe ich mich erstmal per Mail bei der lieben Andrea bedankt, die Fotos mussten bis zum Wochenende warten. Leider ist das Wetter heute so mies, dass das Tageslicht auch nur sehr gedämpft ist. Die Qualität der Bilder ist also dementsprechend.
Ich sehe die Stoffe für eine schöne Frühlingsdeko oder ähnliches. Ich werde berichten, was ich daraus gemacht habe. Vielen lieben tausend Dank, Andrea.


Zwischen Thanksgiving Feier und Enkelchens Geburtstagsvorbereitungen habe ich noch einen Regalschrank im Nähzimmer aufgebaut und die letzten (ja die gab es tatsächlich noch) Umzugskisten ausgeräumt. Da kamen noch einige Bastelsachen zum Vorschein. Ich fand Reste des Silberdrahtes, aus dem ich im vergangenen Jahr zu Weihnachten Serviettenringe geformt habe. Daraus habe ich ein paar Blätter gebastelt. Sie wanderten sofort auf das Dekotablett. Noch ist ja Herbst (auch wenn viele schon ihre Weihnachtsdeko fertig haben).


Die Ahornblätter gefallen mir sehr gut, das andere Blatt weniger. 
Vor allem aber finde ich die Kombination von Holz, Metall und Stoff wunderschön.


Das werde ich jetzt noch ein wenig genießen. In zwei Wochen kommt dann zum 1. Advent die Weihnachtsdeko ans Tageslicht und die Herbstdeko verschwindet bis zum nächsten Jahr wieder. Habt einen schönen Sonntag und macht es euch gemütlich, auch wenn das Wetter grausam ist.

Kommentare:

  1. Hallo Carolyn,
    schon seit ich deine tolle Post im letzten Jahr erhalten habe, habe ich auf die passende Idee und Gelegenheit gewartet, wie ich dir wohl eine kleine Freude machen kann. Ich freue mich sehr, dass die kleine Überraschung gelungen ist.
    Deine Deko-Blätter können sich sehen lassen. Wahnsinn, solche Sachen bekomme ich nicht hin und ich ziehe meinen Hut vor deiner Kreativität.
    Fühl dich geknuddelt und gnieße den Sonntagnachmittag - Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja toll, deine Ahornblätter, liebe Carolyn. Draht ist für mich auch immer wieder verlockend.
    Na, dann schau ich mal, was du noch so werkelst, deine Blätter haben mich neugierig gemacht.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Die Silberbläterr sind wunderschön! Die Kombination traumhaft
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn