Mittwoch, 13. Mai 2015

Ein bisschen Aufhübschen

In einigen Wochen werde ich umziehen, vorher muss natürlich renoviert werden. Da ich beim Aussuchen der Tapeten diesmal erstaunlich unsicher war, habe ich mir mehrere Muster mitgenommen und über das Bett an die Wand geklebt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich die Tapeten im künstlichen Licht in der riesengroßen Baumarkthalle wirken und wie sie dann zu Hause im Raum aussehen. Das erste Tapetenmuster schaffte es ganze 60 Sekunden an die Wand, dann war es aussortiert, knapp gefolgt von dem zweiten Muster. Das dritte Muster hielt sich mit einem "Naja... hmmm... geht ja" an der Wand und schaffte es, mich von Tag zu Tag mehr zu überzeugen. Heute hängt es seit ungefähr drei Wochen dort und ich bin mittlerweile absolut sicher, dass dies die richtige Tapete für das Schlafzimmer der neuen Wohnung ist.

 

Ein Umzug ist die beste Gelegenheit zum Ausmisten. Seht ihr das auch so? Ich bin momentan damit beschäftigt die Schränke aufzuräumen, alles durchzusehen und Dinge, die man eigentlich nicht mehr braucht oder nie benutzt, auszusortieren. (Komischerweise betrifft es hauptsächlich Gegenstände aus dem Kleiderschrank....) Beim Sortieren der Kommodenschubladen fiel mir wieder das hässliche Muster an den Böden auf. Diese gelb-weiße Streifen gefielen mir noch nie. Eigentlich ist es ja egal, man sieht es ja nicht, aber nachdem ich in der neuen Kommode meiner Tochter ein hübsches Blumenmuster entdeckt hatte, kam ich auf die Idee, meine Schubladenböden mit Klebefolie aufzuhübschen. Wenn sie ja eh schon einmal leer sind zum Ausmisten, warum also nicht die Schubladenböden "renovieren"?

 

Die passende Klebefolie war nach kurzer Suche im Internet gefunden und kam ganz schnell ins Haus geflattert. Zu den beiden bestellten Folien (die rosa gestreifte und die cremefarbene mit Rosen) gab es noch ein Stück rosa mit Rosen geschenkt.


Das Einkleben ging ganz gut, dauerte aber doch etwas länger als gedacht. Damit auch alles einheitlich ist, habe ich die Schübe der Nachtkonsolen auch gleich beklebt. 

 

Jetzt freue ich mich über die aufgehübschten Schubladen, auch wenn man das Innenleben ja nicht sieht, ich weiß ja, wie hübsch es ist ;-)

 

Die Schubladen sind mittlerweile alle wieder eingeräumt, bis zum Umzug sind ja noch ein paar Wochen, aber jetzt habe ich viel mehr Platz und Ordnung darin. 
Von der Klebefolie sind noch Reste übrig, die werde ich bestimmt mal zu Dekozwecken verwenden. 
Die Aufhübsch-Aktion schicke ich dann gleich mal rüber zu Pamelopee und zu Frollein Pfau


Kommentare:

  1. Die Idee die Schubladen aufzuhübschen finde ich wirklich gut. Besonders mit so einer schönen Folie.Mir gefällt es jedenfalls sehr gut.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim ausmisten
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carolyn,
    ich bin mehr als 10 mal umgezogen und Du hast völlig Recht, es ist immer eine gute gelegenheit zum Ausmisten.
    Jetzt wohnen wir schon 7 Jahre an einem Ort und ich habe das dringende Bedürfnis verspürt, mal wieder mehr Platz in den Schränken zu haben - nur umziehen werde ich dafür diesmal ´nicht.....
    Deine Schubladen gefallen mir sehr gut,
    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, liebe Carolyn, wer kennt das nicht?
    Wir haben letzten Samstag den Umzug meiner Lieblingstochter (weil die Einzige) gestemmt. Morgen geht es dann ans Renovieren der alten Wohnung....
    Deine Komode wirkt mit dem neuen Design richtig frisch und hübsch. Mir würde es auf Anhieb gefallen. Und die Idee mit dem Tapetenmuster-Test finde ich echt "stark".
    Liebe Grüße und Morgen einen schönen Feiertag - Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Aufhübschen ist in der Tat immer gut! Und auch ich mag die verborgenen Dinge sehr :)
    Hübsch gemacht
    herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Wow - ich liebe ja diese Art von Kommode sehr! .. mit dem tollen Innenleben, sieht sie noch viel schöner aus. Gefällt mir richtig gut! Die Idee mit der Tapete ist in der Tat gut - bei uns haben wir es uns einfach gemacht und jeden Raum verputzt.
    .. bei dir gefällts mir aber auch sehr gut :) - da bleib ich doch gleich da.
    Danke für deine lieben Kommentar.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  6. Das Innenleben der Schubladen ist wunderschön geworden !
    Liebe Grüße und schöne Feiertage
    Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Das gefällt mir richtig gut!
    Ich finde der Aufwand hat sich wirklich gelohnt.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee finde ich Klasse & deine Folie auch.
    Ich habe den Schrank in Weiß und mochte bis jetzt das gelb gestreifte Innenleben.
    Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, deine Folie ist auch so schön.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn