Freitag, 5. Februar 2016

Eine Antonia für Emma

Zuletzt sind einige Auftragsnäharbeiten und Sachen für's neue Enkelchen entstanden, da wurde es Zeit, auch mal wieder etwas für das "große" Enkelchen zu nähen. Ich habe mich ja schon vor einiger Zeit in das Modell Antonia von Farbenmix verliebt und nach diesem Schnitt z. B. Emmas zweites Geburtstagsshirt genäht. Ich fand den Herzchenjersey in Kombination mit Weiß und Orange einfach zu niedlich. Ok, es ist ein bisschen Retro, aber wirkt nicht genau das bei kleinen Mädchen besonders niedlich? Dieses Mal habe ich im Rückenteil einen kleinen Reißverschluss eingenäht.


Passend dazu entstand eine Stretchhose. Den Schnitt habe ich von einer gekauften Hose, die ihr gerade sehr gut passt, abgenommen. So hat sie ein komplettes neues Outfit.


Als sie letztes Wochenende bei mir war, habe ich es ihr Sonntags angezogen, bevor wir zu ihren Eltern gefahren sind. Da stand die kleine Süße vor mir und streichelte immer wieder über die Sachen und sagte: 
oh chic, Oma, Emma chic ....


Emma ist glücklich über das neue Outfit und ich bin glücklich weil Emma so strahlt. 

verlinkt bei:


Kommentare:

  1. Kann ich gut nachvollziehen! Deine Freude, und Emmas Freude
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Oh Wow! Das Shirt ist ja richtig toll geworden! Und dann noch eine passende neue Hose dazu, da freut sich Emma bestimmt riesig! :)

    Danke für die Verlinkung bei WeWoL!

    <3-lichst eVa

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtig süßes Shirt! Ist aber auf keinen Fall zu Retro - ich denke das wirkt sehr gut an einem kleinen Mädel!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn