Sonntag, 21. Februar 2016

Kleine Auszeit in der Winter-Abend-Sonne

Die ganze lange Arbeitswoche hatten wir hier herrliches Wetter: blauer Himmel, Sonnenschein und frostige Temperaturen. Da schaut man aus dem Büro raus und denkt sich, jetzt einen schönen Spaziergang machen. Leider verhieß der Wetterbericht nichts Gutes, sondern Dauerregen für das Wochenende. Da bin ich am Freitag abend ganz spontan zwischen "raus aus dem Büro" und "zu Hause ankommen" einmal bewusst falsch abgebogen und habe einen kleinen Spaziergang im Schlosspark eingelegt.


Die Sonne stand um fünf Uhr nachmittags schon sehr tief, aber für eine kleine Runde reichte es noch.


Da es so spontan war, hatte ich meine Kamera nicht dabei und konnte nur Handy-Fotos machen. Das sind sicherlich keine Meisterwerke, aber die Stimmung konnte ich doch ein wenig einfangen.



 Hier war ich schon wieder am Parkplatz und musste noch ein Foto machen. Ich fand den Kontrast zwischen "Gestern & Heute" so toll. Vorne links die alte Grabstätte mit Denkmal und im Hintergrund die Industrie mit den rauchenden Schloten.
 


Tatsächlich regnet es nun seit Samstag morgen und ich bin froh, diese kleine Runde gemacht zu haben.

Kommentare:

  1. Hallo Carolyn
    vielen Dank für diesesn traumhaften Spaziergang. Die frische Luft hat gut getan und mir gefällt, wie du auch mit dem Mobiltelefon die abendliche Winterstimmung "eingefangen" hast.
    Liebe Grüße und schönen Sonntagabend - Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Was für zauberhafte Bilder! Danke fürs mitnehmen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carolyn,
    danke für die wunderschönen Fotos und vor allem Danke für den Leute-biegt-doch-einfach-mal-ab-Hinweis
    Man sollte so etwas viel öfter machen .....

    AntwortenLöschen
  4. wie schön..

    jaa.. man soll die Gelegenheit ergreifen
    ich war am Donnerstag und Freitag auch etwas draussen..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn