Samstag, 10. Februar 2018

Ein Micky Maus Kissen für den Enkelprinzen

Für den kleinen Micky Maus Fan habe ich noch ein passendes Kissen genäht. Es ist, ohne Ohren gemessen, ca. 45 cm groß. Ich habe den Kopf skizziert und dabei die Proportionen von einem Bild genommen. Das Kissen besteht aus einer Kissenhülle und einem Inlett.


Der schwarz-weiße Sternenstoff erschien mir genau richtig für die Rückseite. Ich habe einen Reißverschluss eingearbeitet, so kann das Inlett leicht heraus genommen und der Bezug gewaschen werden.  


Für die Vorderseite habe ich hautfarbenen festen Stoff und schwarzen Kissenstoff für die Umrandung des Gesichts und die Ohren gewählt.  Das Inlett ist aus weißem Baumwollstoff genäht und locker mit Füllwatte gestopft. 


Augen, Nase und Mund sind aus weißem und schwarzem waschbaren Filz, die Zunge aus rotem Baumwollstoff. Die ausgeschnittenen Teile habe ich mit Vliesofix fixiert und mit schwarzem Garn appliziert. Danach noch ein wenig genähmalt um dem Gesicht auch den typischen "Comic-Ausdruck" zu geben.


Doppelte Arbeit, Unglücke passieren: das Gesicht habe ich tatsächlich zweimal nähen und applizieren müssen. Der zuerst gewählte rote Stoff, der schon ewig im Stoffschrank schlummert und aus dem bereits rote Weihnachtskissen genäht wurden, fing an auszubluten als ich NACH Fertigstellung die Hilflinien mit Wasser entfernen wollte. Der Stoff hat so stark gefärbt, dass es durch den Filz und den dicken Gesichtsstoff bis auf die Rückseite durchgeschlagen ist. Das war vielleicht ein Schreck - also alles noch mal von vorne. Da könnte man wirklich laut schreien.


Ich war froh, dass ich genug Stoff für einen zweiten Versuch hatte und das Kissen rechtzeitig fertig wurde. Der Enkelprinz hat sich jedenfalls sehr gefreut und Micky auch sofort erkannt.

Kommentare:

  1. Was für ein Glück, dass sich der „Fehlstoff“ so früh zu erkennen gab. Das Drama, wenn der Kussenbezug nach dem ersten Waschgang ruiniert gewesen wäre.... aber viel Arbeit!
    Hat sich aber gelohnt!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Die Mühe hat sich aber gelohnt. Das Kissen sieht zuckersüß aus.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare! Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn
......................................................................................
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre EMail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.
Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.